Energieberatung Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN) – Modul 1: Energieaudit DIN EN 16247 – Teil 2

stroemlinge

Energieaudit nach DIN EN 16247 für Unternehmen mit jährlichen Energiekosten bis 10.000 Euro anhand folgender Kriterien:

  • Energiebezug
  • wichtigste Verbraucher
  • Schwachstellenanalyse und Umsetzungsempfehlungen (Invest- und Renditeschätzung, Nutzung von Fördermöglichkeiten) in den Themenbereichen Wärme, Beleuchtung, Druckluft, Antriebe/Pumpen, Klimatisierung, Kälte etc.

Bis zu 80 % der Kosten für das Energieaudit werden vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) übernommen. Die maximale Fördersumme beträgt 1.200 Euro.